Systemaufbau

EDL-Portal 2.0

Egal ob Sachbearbeiter, Manager oder Techniker: Alle haben die Möglichkeit standortunabhängig über das Internet auf die Anlagen zuzugreifen. Dazu wird keine zusätzliche Software, sondern lediglich ein Browser benötigt!

Sichere Bedienung und Verwaltung aller Anlagen via Browser

Der Zugang auf das EDL-Portal ist über eine SSL-Verbindung gesichert. Die einzelnen Anlagen werden über eine VPN-Verbindung an das Portal angeschlossen. Die Anlagen sind nicht direkt über das Internet erreichbar.

Jedem Benutzer können individuelle Zugriffsrechte zugeteilt werden. Sämtliche Zu- und Eingriffe auf die Anlage werden dabei protokolliert. Das Portal ist die ideale Lösung für Betreiber mehrerer Anlagen. Das EDL-Portal ist systemunabhängig; das heisst es können Anlagen mit beliebigen Automationssystemen unterschiedlicher Hersteller angebunden werden.

Das EDL-Portal ist besonders für Betreiber von mehreren Anlagen interessant: Als zentrales Dach bildet es systemunabhängig das «Leitsystem der Leitsysteme», sorgt für Transparenz, hilft Kosten sowie Prozesse zu optimieren und bietet umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten.

Systemaufbau des EDL-Portals