Integriertes Gebäude-Leitsystem

Grafischer Bedienmodus für die Anlagenverwaltung

Das EDL-Portal erlaubt es, die Anlagen auch in einem vollgrafischen Modus zu visualisieren und zu bedienen. Über die im Grundmodul enthaltene Benutzerverwaltung können Zugriffsrechte definiert und geregelt werden.

Der grafische Bedienmodus visualisiert die Anlage bis auf die unterste Ebene.

Verfügt ein Benutzer über die entsprechenden Rechte, kann dieser zum Beispiel die Raumsollwerte verändern, Jalousien schliessen, Klappenventile öffnen, usw.
Die Aktivitätenüberwachung lässt eine transparente Nachverfolgung aller Eingriffe zu.

Es können alle webfähigen Systeme angebunden werden. Auch Systeme, die via RDP oder VNC erreichbar sind, lassen sich integrieren. Die Engineering-Tools werden alle zur Verfügung gestellt, so dass auch ein Kunde das komplette Engineering selber umsetzen kann.

Weitere Infos unter www.promosnt.ch

  • "Echtzeit"-Daten-Visualisierung
  • Alarmerfassung und Weiterleitung ans EDL-Portal
  • Historische Datenerfassung im Sekundenbereich
  • Beliebig viele Leitsysteme integrierbar (jeweils auf eigener virtueller Umgebung)
  • Zugriff auf alle Datenpunkte (auch historische Daten) über Webservices (JSON/REST)
  • Benutzerverwaltung auf EDL-Portal