EDL-App

Die Portal-Funktionen in der Hosentasche

Portal-Funktionen für den Sercie-Techniker direkt vor Ort mittels der EDL-App 
(auf Smartphone oder Tablett).

Die App unterstützt die Service-Techniker vor Ort. Die Hauptfunktionen wie Alarme quittieren oder Erfassen von Tickets (inkl. Fotos) können direkt in der App genutzt werden.

Aktuell werden Objektverwaltung, Alarme (inkl. Quittierung) und Tickets (alle Tickettypen) unterstützt.
Die App ist auch offline einsetzbar. Abgleich erfolgt automatisiert im Hintergrund, sobald wieder eine Verbindung mti dem Internet zustande kommt.

Diese App ist für iPhone und Android-Geräte erhältlich (aktuell als BETA verfügbar).

EDL-Guard

Totmann-Schaltung

Mit der als Option erhältlichen App EDL-Guard kann die Sicherheit und Überwachung von vor-Ort Einsätzen erhöht werden.

Über die App melden sich die Leute bei Zutritt auf der Anlage an und dies wird im EDL-Portal angezeigt und geloggt. Im Falle eines Unfalls kann die Person über das Mobilgerät direkt einen Notruf auslösen oder es wird dank der Funktion «Totmannüberwachung» automatisch ein Alarm ausgelöst.

Diese App ist für iPhone und Android-Geräte erhältlich.

Warum EDL-Guard? 

Objektverantwortliche sind öfters alleine unterwegs. Im Falle eines Unfalls werden diese Leute nicht oder erst sehr spät entdeckt, da sich viele Energiezentralen im Untergeschoss von Gebäuden befinden wo der Handyempfang oft nur sehr eingeschränkt, oder meist gar auch unmöglich ist.

Mehr Sicherheit, mehr Unabhängigkeit, weniger Kosten und mehr Transparenz!

Die App EDL-Guard erhöht die Arbeitssicherheit, weil Alarme auch unabhängig vom Handyempfang ausgelöst werden können. Zudem ist der Mitarbeiter, der die Anlage vor-Ort warten muss unabhängiger: er muss sich im Vorfeld bei niemandem melden, und kann die Anlage gar alleine betreten.
Mit der App können Kosten eingespart werden, da für einen vor-Ort-Einsatz nur noch ein, und nicht mehr zwei Mitarbeiter benötigt werden.
Die App EDL-Guard bringt dem Anlagenbetreiber auch mehr Transparenz, weil sämtliche vor-Ort-Einsätze temporär auf dem Portal angezeigt werden.