Aufbau EDL-Portal 2.0

Sichere Bedienung und Verwaltung aller Anlagen via Browser

Systemaufbau EDL-Portal

Egal ob Sachbearbeiter, Manager oder Techniker: Alle haben die Möglichkeit standortunabhängig über das Internet auf die Anlagen zuzugreifen. Dazu wird keine zusätzliche Software, sondern lediglich ein Browser benötigt!
Der Zugang auf das EDL-Portal ist über eine SSL-Verbindung gesichert. Die einzelnen Anlagen werden über eine VPN-Verbindung an das Portal angeschlossen. Die Anlagen sind nicht direkt über das Internet erreichbar.

Jedem Benutzer können individuelle Zugriffsrechte zugeteilt werden. Sämtliche Zu- und Eingriffe auf die Anlage werden dabei protokolliert. Das Portal ist die ideale Lösung für Betreiber mehrerer Anlagen. Das EDL-Portal ist systemunabhängig; das heisst es können Anlagen mit beliebigen Automationssystemen unterschiedlicher Hersteller angebunden werden.
Das EDL-Portal ist besonders für Betreiber von mehreren Anlagen interesssant: Als zentrales Dach bildet es systemunabhängig das «Leitsystem der Leitsysteme», sorgt für Transparenz, hilft Kosten sowie Prozesse zu optimieren und bietet umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten.

Nebenstehende Grafiken visualisieren den Systemaufbau des EDL-Portals: