Einsatzspektrum EDL-Box

Die EDL-Box schafft eine Schnittstelle zur Überwachung von Anlagen. Mit der intelligenten Alarmierungs- und Energiemessbox lassen sich auch Anlagen mit Fremdsystemen überwachen und deren Energieverbrauch analysieren. Die EDL-Box bildet die Basis zur Anbindung an das EDL-Portal, welches den Anwendern die Möglichkeit zur Optimierung des Energieverbrauches ihrer Anlagen bietet.
Die EDL-Box besteht aus einem kompletten Schaltschrank für die Wandmontage. Auf Anfrage kann die EDL-Box auch ohne Schrank als Rostmontage bezogen werden.

Mit der Box lassen sich analoge und digitale Signale erfassen und verarbeiten; somit kann eine Anlage stets überwacht werden und jede Störung wird sofort erkannt. Die EDL-Box wird direkt an eine analoge oder digitale Telefonleitung angeschlossen und kommuniziert über xDSL mit dem EDL-Portal (Option: UMTS).

Die aufgezeichneten analogen und digitalen Messwerte können in einem Browser visualisiert und verwaltet werden. Es wird keine zusätzliche Software dazu benötigt. Jedem Signal können Parameter zugewiesen und Alarmgrenzen gesetzt werden. Sobald diese Werte unter- oder überschritten werden, wird über das EDL-Portal ein Alarm per SMS oder E-Mail abgesetzt. Alarm-Eskalationen können frei definiert werden.

Damit wird eine lückenlose Überwachung sowie eine bessere Verfügbarkeit der Anlage möglich.

mehr über die Funktionen der EDL-Box